5 Tipps für euren Einbruchschutz

Einbruch in der Grafschaft Bentheim

5 Tipps für euren Einbruchschutz

Immer häufiger kommt es in der Grafschaft Bentheim zu Einbrüchen. In den meisten Fällen bleibt es glücklicherweise nur beim Versuch. Mit der Anzahl an Einbrüchen steigt jährlich auch der Einbruchschutz. Mehr als die Hälfte der Einbrecher verwendet dabei einfachste Hilfsmittel wie Schraubendreher oder Brechstangen.

Wir geben euch Tipps, wie ihr euch vor Einbrechern Schützen könnt.

  1. Täuscht Anwesenheit vor: Wenn ihr in den Urlaub fahrt, lasst den Briefkasten von den Nachbarn leeren sowie die Rollläden hoch- und herunter ziehen.
  2. Macht Licht an: Die Dunkelheit ist perfekt für Einbrecher, deshalb empfehlen wir Bewegungsmelder am Hauseingang, an Gartenwegen und der Kellertreppe, um die Täter zu enttarnen.
  3. Schließt eure Fenster und Haustüren: Dies ist der wichtigste Hinweis, der zugleich auch am meisten vergessen wird. Beim Verlassen des Hauses oder der Wohnung solltet ihr unbedingt die Fenster schließen und auch die Haustür nicht einfach nur zuziehen, sondern abschließen.
  4. Vorsicht in den sozialen Netzwerken: Postet in den Sozialen Netzwerken nicht, wann ihr in den Urlaub fahrt oder was ihr in den Ferien unternehmt. Auch auf dem Anrufbeantworter niemals Fremde darüber informieren, wie lange ihr nicht zu Hause seid.
  5. Schlüssel nicht verstecken: Versteckt eure Wohnungsschlüssel nicht in der Nähe! Einbrecher kennen alle Verstecke, wie Blumentöpfe oder Fußmatten! In einem Bankschließfach oder in den Händen einer Vertrauensperson ist der Schlüssel deutlich besser aufgehoben.

Vorheriger Beitrag

home-1353389_1920
|

Was ändert sich am Mietverhältnis bei einem Eigentümerwechsel?

Bei einem Eigentümerwechsel einer Miet-Immobilie kommen viele Fragen auf. Vor allem bei den Mietern kommt Unsicherheit auf. Wir geben euch einen Überblick, was genau sich ändert. Im Deutschen Mietrecht gilt beim Eigentümerwechsel der Grundsatz „Kauf bricht Miete nicht“. Das heißt, dass der Käufer einer Immobilie automatisch an die Stelle des alten Eigentümers als Vermieter tritt. Alle Rechte und Pflichten, die mit [...]

Nächster Beitrag

fotolia_66653345_m-1024x663
|

Angebotspreis: Hoch gepokert, haushoch verloren!

Hoch gepokert, haushoch verloren! Der richtige Angebotspreis macht´s! Eine Studie zeigt: Ein überhöhter Angebotspreis kann zu herben Vermögensverlusten führen. Haus- oder Wohnungseigentümer die Ihre Immobilie privat anbieten, haben selten eine genaue Vorstellung vom Marktwert Ihrer Immobilie. In Verkaufsanzeigen führt es dann meist dazu, dass zu viel „Verhandlungsspielraum“ zum tatsächlichen Wert der Immobilie geplant wird. In einer Studie konnte nun nachgewiesen [...]